Florastrasse 28, Zürich

Zwei Mehrfamilienhäuser

2006 - 2010

Bauherr 

Leistungsumfang

Projektdaten

Ledermann AG

Projekt, Ausführung

30 Mietwohnungen

2010

Florastrasse 28, Zürich

Zwei Mehrfamilienhäuser

2006 - 2010

Bauherr 

Leistungsumfang

Projektdaten

Ledermann AG

Projekt, Ausführung

30 Mietwohnungen

2010

Die beiden Ende des zweiten Weltkrieges errichteten Mehrfamilienhäuser haben eine umfassende Renovation und Erweiterung erfahren. Strassenseitig vergrössern Erker die Küchen. Auf der Hofseite erweitern 1.5m tiefe Ausbauten die Zimmer, schubladenartig kragen neue Balkone in den Hofraum aus. Anstelle des flachen Steildaches entstanden vier Attikawohnungen.

Geräucherter Eichenparkett, Küchen und Bäder in Schwarz-Weiss-Kontrasten setzen Akzente in den Wohnungen. Im Treppenhaus hüllen rote Wände einen alle Geschosse verbindenden Luftraum ein, von einzelnen runden Spots verspielt beleuchtet. Das Farbthema rot-weiss-grau wird an der Fassade weitergesponnen, rote Leibungen an Fenstern und im Innern der Hofbalkone vereinen die unterschiedlichen Seiten zu einem Ganzen.